SGM I – Upfingen II

Die SGM Holzelfingen/Honau l lässt direkt wichtige Punkte im Kampf um den direkten Wiederaufstieg liegen. Man befindet sich zwar noch ganz am Anfang der Saison 18/19, jedoch war ein Heimsieg im ersten Spiel gegen die TSG Upfingen ll fest eingeplant. Dabei widerspiegelte der Spielverlauf nicht unbedingt das Ergebnis, doch am Ende hieß es trotz allen Bemühungen 0:1 für die TSG Upfingen ll.

Die SGM HoHo startete jedoch gut, musste aber dann bereits nach 15 Minuten den Ball aus dem eigenen Netz holen und erneut anstoßen. Bereits früh nahm die Spielgemeinschaft die ersten Wechsel vor, um möglichst schnell Ergebniskorrektur zu betreiben. Peter Glück kam in der 22 Minute für Rocky Mühlberg und Umut Aydin in der 39. Minute für Marvin Bechtloff. Bis zur Hälfte änderte sich am Ergebnis jedoch nichts mehr.

In Hälfte zwei gelang der SGM HoHo der deutlich bessere Start mit den besseren Torchancen – aber ohne Torerfolg. Nach gut 70 Minuten folge dann ein Schockmoment, denn die Upfinger bekamen einen Foulelfmeter zugesprochen, welcher aber zum Glück für die SGM nicht verwandelt wurde. Doch das Glück war auch nicht auf Seiten der heimischen Spielgemeinschaft, denn das Runde wollte einfach nicht ins eckige, trotz zahlreicher Gelegenheiten. Obwohl das Spiels auf ein Tor verlief, blieb am Ende nichts hängen und die SGM Holzelfingen/Honau l verlor das Auftaktspiel in der Kreisliga B mit 0:1 gegen die TSG Upfingen ll.