Der Ball rollt wieder…

Der Ball rollt wieder…

Am kommenden Wochenende ist es endlich wieder soweit und das Leder darf wieder rollen…

Nach einer langen und intensiven Winter-Vorbereitung stehen beide Teams der SGM Holzelfingen/Honau voll im Saft und können es kaum erwarten die ersten Rückrundenspiele der Saison 15/16 bestreiten zu dürfen.

Das klare Ziel des Klassenerhaltes des Team ll ist fest im Fokus der Mannschaft. Im letzten Test, am vergangenen Wochenende, konnte die SGM HoHo ll nochmal Selbstvertrauen tanken und besiegte den TSV Wittlingen ll mit 5:1. Jedoch musste die zweite Garde die eine oder andere Verletzung hinnehmen, welche so kurz vor dem Rückrundenstart in Zainingen natürlich zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt kommen. Der Kader ist aber breit genug, um diese Ausfälle überwiegend kompensieren zu können. Das Team ll mit Neu-Trainer Doki Hoffmann blickt daher äußerst positiv auf die Partie gegen den punktgleichen SV Zainingen ll und rechnet mindestens mit einem Punktgewinn in Zainingen.

Die Partie findet am Sonntag, 20.03.2016 um 15.00 Uhr in Zainingen statt.

 

 

Die erste Garde der SGM Holzelfingen/Honau gastiert zum Rückrundenauftakt beim SV Hülben. Leider sind die Erinnerungen an den Sportplatz in Hüben wegen dem verloren gegangenen Relegationsspiel im letzen Jahr gegen den TSV Pliezhausen nicht sehr schön, aber schließlich ist das erneute Erreichen der Relegation genau das, was sich die erste Mannschaft der SGM HoHo als Saisonziel gesteckt hat. Mit diesem Ziel vor der Brust wird das Team l hoch motiviert und hoch engagiert nach Hülben reisen, wo drei Punkte fest eingeplant sind. Mit der richtigen Taktik, welche die Trainer Spallinger und Bussmann mit Sicherheit schon jetzt im Kopf haben, wird ein spannendes und technisch hochklassiges Spiel der SGM HoHo erwartet.

Spielbeginn ist um 15.00 Uhr auf dem Sportgelände in Hülben.

 

 

Wir danken jetzt schon unseren treuen Fans und Gönner, welche uns Woche für Woche auf den Sportplätzen lautstark und ebenso hoch engagiert unterstützen. Mit euch im Rücken werden wir unsere gesetzten Ziele sicher erreichen können und freuen uns auf eine spannende Rückrunde 15/16 mit euch.

ME